Willkommen beim Beruflichen Gymnasium Wirtschaft

             

Sie wollen Ihr Abitur erhalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Denn wie die allgemein bildenden Gymnasien vermittelt das Berufliche Gymnasium Wirtschaft die Allgemeine Hochschulreife.

Alle Studiengänge an einer Universität oder Hochschule können Sie anschließend studieren, z. B. Medizin, Journalistik, Betriebswirtschaftslehre, Jura.

  • Wir vergeben die Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Durch die Schwerpunktsetzung „Wirtschaft“ werden Sie besonders auf ein wirtschaftswissenschaftliches Studium vorbereitet

Telefonische Auskünfte werden unter der Nummer 05551-9844-0 erteilt,
oder auch über die Homepage der BBS 1 Northeim möglich: www.bbs1-northeim.de

Ihre Vorteile

  • Wir arbeiten praxisorientiert mit vielen Partnerunternehmen aus der Wirtschaft.
  • Wir arbeiten mit der Privaten Fachhochschule Göttingen partnerschaftlich zusammen; unsere Schüler/-innen profitieren von dieser Kooperation u. a. für Ihr späteres Studium.
  • Wir bieten eine medial sehr gut ausgestattete Schule mit vielen Internet-Arbeitsplätzen und direkt vernetzten Klassenräumen.
  • Als Zusatzqualifikation unterrichten wir im Fach Volkswirtschaftslehre auf Wunsch zweisprachig.
  • Projekte werden unter Realbedingungen durchgeführt („Wirtschaft live“-Unternehmen). So haben unsere Schüler/-innen beispielsweise das beliebte „Northeimer Gutscheinbuch“ entwickelt oder arbeiten im Bereich des Marketing mit der HNA/NNN zusammen.
  • Wir unterhalten vielfältige Auslandskontakte (China, Zypern, Österreich, Polen, Schweden, Spanien, Frankreich, Belgien usw.) und organisieren Schüleraustauschprogramme.
  • Praxismessen in unserer Schule sowie eine gute Zusammenarbeit mit Unternehmen fördern den direkten Kontakt zwischen unseren Schüler/-innen mit Ausbildungsbetrieben und die Vermittlung von Ausbildungsplätzen.
  • Nach dem 12. Jahrgang im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft kann bei entsprechender Notenlage der schulische Teil der Fachhochschulreife zuerkannt werden. Dadurch können unsere Schüler/-innen auch die Berufsausbildung abkürzen.

Berufliches Gymnasium Wirtschaft

Unser Berufliches Gymnasium bietet Ihnen viele Vorteile, weil wir eine Profiloberstufe mit Berufsorientierung sind. Das heißt, die berufsspezifischen Unterrichtsfächer liefern eine solide berufliche Grundlage. Denn Sie lernen Kommunikations- und Informationstechnologien kennen, den Umgang mit Datenbanken und erhalten eine hohe Medienkompetenz. Auch Methodenlernen ist bei uns selbstverständlich. Damit vergrößern sich Ihre Chancen bei der Vermittlung eines Ausbildungsplatzes, bzw. in speziellen Ausbildungsgängen für Abiturienten.

Gleichzeitig bereiten wir Sie auf jedes Studium an einer Universität vor. Es findet keine Beschränkung auf wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge statt. Aber natürlich haben Sie über die Leistungsfächer im Bereich Wirtschaft einen erheblichen Theorievorsprung gegenüber Absolventen der sonstigen gymnasialen Oberstufen erzielt, falls Sie ein Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang anstreben.

Peter Fiebag

Koordination Berufliches Gymnasium

Häufig gestellte Fragen

  • Ich bin mir unsicher, was ich nach dem Besuch der Realschule machen möchte. Ist das „WG“ (Wirtschaftsgymnasium) etwas für mich?
  • Ich besuche zurzeit ein allgemein bildendes Gymnasium. Kann ich ohne Probleme wechseln?
  • Muss ich Bedenken haben, dass ich den Anforderungen an ein Abitur nicht gewachsen bin, weil ich eine Hauptschule besuche?
  • Was ist denn der Unterschied zwischen einem Abitur am „WG“, einem allgemein bildenden Gymnasium, einer integrierten Gesamtschule oder einem anderen beruflichen Gymnasium?

Wir freuen uns auf Sie als Schülerinnen und Schüler
in Northeim am

Berufliches Gymnasium Wirtschaft